Glas ist ein faszinierendes Material

 

Für mich hat Glas einen ganz besonderen Reiz, wenn ich es mit gegensätzlichen Werkstoffen, wie verschiedenen Metallen, oder mit Mineralien kombinieren kann. Um genau diesen Gegensatz herauszuarbeiten, verwende ich fast ausschließlich weißes  (farbloses), oder satiniertes Glas.

 

Aus  Gläsern mit verschiedenen Strukturen und Metallen entstehen Lichtobjekte  und Spiegel in der Tiffany-Technik, ausschließlich nach meinen eigenen Entwürfen.

 

Dekorative Steinobjekte ergeben sich durch eine Verbindung mit Metall, wie z.B. Kupfer oder Messing. Ammoniten, Achate oder Kristalle bilden die harmonische Ergänzung.

 

 

Kleine, modellierte Skulpturen setze ich auf Steine, Schuhleisten oder auch auf Straußeneier. Die Skulpturen werden mit mehreren Farbschichten versehen und damit Akzente gesetzt.

 

Abwechslung  bietet mir die Malerei, Collagen nehmen hier einen größeren Raum ein. Im Prinzip lege ich mich aber auf keine Richtung fest.